Es gibt keine bessere Programmiersprache, als die natürliche Sprache!

Verfasse Validierungsregeln in der Sprache, die Du täglich sprichst und openVALIDATION erzeugt daraus Programmcode.

 

los geht's...   GitHub

Unsere Philosophie

Wir sollten aufhören die gesamte Menschheit dazu zu zwingen, die hochkomplexe Welt der Maschinen zu begreifen.
Stattdessen sollten wir die Maschinen so konstruieren, dass sie in der Lage sind uns Menschen besser zu verstehen!

Eine universelle Grammatik

Um mit einer Maschine zu kommunizieren, benötigt man eine möglichst formale Grammatik, damit die Befehle eindeutig und unmissverständlich interpretiert werden können. Solch formale Sprachen, wie die Programmiersprachen, sind in der Regel nur schwer für Menschen zu verstehen, da sie sehr abstrakt sind. Sie sind vor Allem an die Bedürfnisse einer Maschine angepasst, wodurch der Mensch dazu gezwungen wird die Komplexität einer formalen Sprache zu erlernen.

Wir haben dieses Paradigma hinterfragt und sind zum Schluss gekommen, dass es anders geht. Wir haben eine völlig neue Sprache namens openVALIDATION Language entwickelt, deren Grammatik sowohl formal als auch natürlich ist. Es ist eine Programmiersprache für Nichtprogrammierer.

Plattformunabhängige Code-Generierung

Sobald die Validierungsregeln einmal in der openVALIDATION Language erfasst wurden, müssen sie nicht mehr von einem Softwareentwickler programmiert werden. Stattdessen erzeugt der openVALIDATION Generator daraus automatisch den Code für die gewünschte Zielplattform. Aktuell werden folgende Plattformen unterstützt: Java, JavaScript, C# weitere folgen...

Die Codegenerierung basiert auf dem Handlebars Framework. Die bereits integrierten Code-Templates können daher relativ einfach angepasst werden. Zusätzlich können weitere Generator-Templates für andere Zielplattformen mit überschaubarem Aufwand implementiert werden.

Integrierter Compiler

Der integrierte openVALIDATION Compiler prüft die Validierungsregeln und weist auf mögliche Fehler hin. Das sorgt dafür, dass der am Ende des Kompilierungsvorgangs entstehende Code immer gültig sein wird. Des Weiteren helfen die Compiler-Meldungen dabei, sich schneller in die openVALIDATION Technologie einzuarbeiten.

Der Compiler ist also nicht nur ein Übersetzer, sondern auch Dein Coach!

Nahtlose Prozessintegration mittels CLI und API

Die openVALIDATION CLI lässt sich problemlos in jede Build Pipeline oder in einen beliebigen Batch Verarbeitungsprozess integrieren.

Für Java Projekte gibt es ein Maven Package, mit dem ein direkter Zugriff auf die openVALIDATION API ermöglicht wird.

OpenAPI Integration

Die Integration von openVALIDATION in OpenAPI ermöglicht die Spezifizierung komplexer Validierungsregeln innerhalb eines Service Contracts. Dadurch können sowohl die Service Stubs als auch die Client Proxies inklusive Validierungslogik automatisch erzeugt werden. mehr erfahren...

Wo kommen wir her?

openVALIDATION begann als Innovationsprojekt bei der BROCKHAUS AG, einem Dortmunder IT-Consulting Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung von Enterprise-Systemen im Versicherungsumfeld. Aus dem vorerst kleinen Projekt, mit dem wir intern wiederkehrende Entwicklungsaufgaben automatisieren wollten, entwickelte sich schnell etwas Größeres. Deshalb haben wir die Entscheidung getroffen, es unter dem Namen "openVALIDATION" als Open Source Projekt mit der Welt zu teilen.

Einige von uns digitalisieren bereits seit fast 20 Jahren Verwaltungsprozesse. Wir sehen täglich wie unsere Arbeit dazu führt, dass manuelle, wiederkehrende Tätigkeiten hinfällig werden. Diese Entwicklung lässt sich auch kaum aufhalten, denn die Unternehmen sind gezwungen, ihre Prozesse zu digitalisieren, um ihre Wettbewerbsfähigkeit in einem immer globaler werdenden Markt sicherzustellen. Auf der anderen Seite haben dieselben Unternehmen immer größere Schwierigkeiten, IT-Fachkräfte zu finden. Eine Balance für dieses Ungleichgewicht zu finden ist unser Antrieb.

Wir hoffen, für die Weiterentwicklung von openVALIDATION weitere Mitstreiter zu finden, um den digitalen Wandel nachhaltig zu verändern!

Core Team



Silas sbischoff-ai

Data Scientist

Jan jages

ANTLR Hacker

Ilja thecodemonkey

A Coder

Lionel lionelpa

ANTLR Ninja

Matthias matthiaskrgr

Computational Linguist

Nico NLueg

IDE, Monaco, DevTools

Ben bnrc

Test Automation

Lasse LSchultebraucks

Social Media Expert



Contributor



Maren  

Danke für die Evaluierung
der Template Engine

Dzmitry dlitmano

Danke für Dokumentation,
Testing und viele gute Ideen

Marvin  

Danke für das REST Interface
und die Playground-Integration

Thomas  

Danke für mehr
als 3000 Unit-Tests